Design Public

Obwohl wir über das Wochenende keine neuen Blog-Beiträge geschrieben haben, waren wir nicht völlig inaktiv. Wir haben uns auf den nächsten Schritt vorbereitet.

Mehr dazu bald.

Einer der Höhepunkte unseres Wochenendes kam kurz nachdem wir dachten, den Höhepunkt bereits erreicht zu haben. Wir haben vor kurzem gehört, dass die exzellente „blu dot“-Reihe nun auf design public erhältlich ist.

Als wir endlich dazu gekommen sind, uns das anzusehen, haben wir entdeckt, dass nicht nur blu dot sondern auch iglooplay – eine unserer Entdeckungen von der ICFF – sowie Jason Miller auf design public verfügbar sind, auch wenn es von letzterem leider nur die „Seconds“-Teller sind, und nicht den phantastischen Spiral Lounger.

Laut Design Public ist ihre „Mission frisches und inspirierendes Design zu verkaufen, mit dem Engagement, zu bilden, zu inspirieren, zu fördern und großartiges neues Design zu feiern.“

Und wir haben schlechtere Versuche gesehen. Viel schlechtere.

Wir haben blu dot das erste Mal auf der ICFF gesehen, und ihre Entwicklung seitdem mit Interesse verfolgt. Mit Produkten wie dem Buttercup Rocker haben sie eine wundervolle Interpretation der 1970er in klassischem Eamse’schem Stil geschaffen, die dennoch reif für das 21. Jahrhundert ist. Und sehr bequem noch dazu.

Buttercup Rocker by blu dot

Buttercup Rocker vonblu dot (Quelle: http://www.designpublic.com/shop/blu-dot/4804)

Für uns, eine der besten Eigenschaften von iglooplays Kindermöbel ist der Name ihres Schlüsselelements: „Mod Rocker“ 🙂

Wir sind uns nicht sicher, ob den Macher die Geschichte der britischen Jugendkultur in den 1960ern, die Rockopern von The Who oder die Werke von Staneley Cohen geläufig ist. Wir sind uns genausowenig sicher, ob wir möchten, dass sie es sind.

Aber mal vom besten Namen, dem wir je begegnet sind, abgesehen: Mod Rocker ist einer der frischesten und originellsten Kindersitze, die wir je gesehen haben. Und obwohl es nicht gerade ein Buttercup Rocker für die jüngere Generation ist, so ist Mod Rocker doch ein gutes Beispiel dafür, was mit Sperrholz, Erfindungsreichtum und Talent erreicht werden kann. (Obwohl iglooplay einen Tick weniger beschützerisch sein sollte, wenn es um ihre Fotos geht – kommt schon, Leute, wenn ihr nicht wollt, dass Leute eure Produkte sehen, dann handelt nicht online 🙂 Es ist 2009, nicht 1986, und wir wollen nur eure wunderbaren Möbel zeigen… Etwas weniger USM Haller, und etwas mehr Vitra wird euch nicht weh tun, wirklich)

Mod Rocker from iglooplay

Mod Rocker von iglooplay - wunderbares Produkt, schockierendes Webdesign.

Und es sind nicht nur neue Designer vertreten. Unter den Herstellern findet sich auch der beliebte große Schweizer Hersteller Vitra, wenn auch wieder nur mit einer beschränkten Produktauswahl.

Das einzige Problem ist, dass design public nicht nach Europa liefert… und deshalb müssen wir vor dem Schaufenster stehen bleiben wie die Kinder, unsere Nasen an die Scheibe pressen und uns die wunderbare Welt vorstellen, die so verlockend außer Reichweite ist.

Advertisements

~ von Carsai - 14/09/2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: