Fun Makes Good

Zuallererst ist es wichtig zu sagen, dass wir uns überhaupt nicht sicher sind, ob wir den Namen des Glasgower Designstudios „Fun Makes Good“ verstehen — oder mögen.

Wir werden das jedoch gleich abschwächen, indem wir sagen, dass wir ihre Arbeit durchaus verstehen, und sie sogar sehr gut finden.

Die Firma wurde von Eleanor Young, Absolventin der Glasgow School of Art gegründet und „rettet“ weggeworfene, liegengelassene und ansonsten unerwünschte Möbel und gibt ihnen eine neue und wunderbare neue Identität.

Der Block Chair ist ein Design, das unsere Aufmerksamkeit erregt hat.

Wir werden nicht so tun als wäre die Idee neu oder revolutionär — in alten Schulbüchern ist es als „neu beziehen“ bekannt, und ist leider eine der aussterbenden Künste in unserer modernen, verbrauchsorientierten Gesellschaft.

Es gibt jedoch natürlich keinen Grund, warum ein Stuhl, in den man Geld investiert hat, und der jahrelang seinen Zweck gut erfüllt hat, nicht einmal kurz überarbeitet werden kann, wenn er anfängt, Alters- und Gebrauchsspuren aufzuzeigen.

Aber solche Objekte werden viel zu oft einfach weggeschmissen, und “Fun Makes Good” haben Recht damit, zu beweisen, dass alt nicht gleich nutzlos sein muss.

Und solltet ihr einen Stuhl, Tisch oder anderes Objekt haben, das heil, nützlich aber vielleicht etwas über seine Zeit hinaus ist — ruft Fun Makes Good an: es ist immer besser, den Besitzern dabei zu helfen, ein Stück zu behalten, als verlassene Objekte zu retten.

Details unter http://www.funmakesgood.co.uk

Block Chair von Fun Makes Good

Advertisements

~ von Carsai - 19/02/2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: