.03 von Maarten Van Severen für Vitra

Wenn wir ganz ehrlich sind, dann langweilen uns die meisten Stühle, die heutzutage präsentiert werden… sehr sogar.

Zu viel Cleverness und zu wenig Einfallsreichtum.

Leider.

Und deshalb flüchten wir von Zeit zu Zeit wieder in unsere gemütliche Höhle, die wir mit solchen Wundern wie etwa .03 von Maarten Van Severen für Vitra, eingerichtet haben.

Laut Vitra ist das „wichtigstes ästhetische Merkmal von .03 die klaren, simplen Linien — die Quintessenz des Konzepts ‚weniger ist mehr'“. Und wir sind ganz ihrer Meinung. Genauso wie, dass man erst erkennen kann, wie bequem dieser Stuhl eigentlich ist, wenn man tatsächlich darin sitzt.

Denn was 0.3 an extravaganter Dekoration fehlt, hat er umso mehr mit seiner intelligenten und wohldurchdachten Struktur.

Mit den integrierten dreilagigen Blattfedern in der Rückenlehne und der haltbaren, flexiblen Sitzfläche aus Strukturschaum ist .03 ein bequemer und benutzerfreundlicher Stuhl für Esszimmer, Wohnzimmer, Büros, Schlafzimmer, Garagen… eigentlich überall.

Vielleicht könnten einige der ach so cleveren Stuhl-Designer von heute sich eine Scheibe von Van Severn abschneiden und sich etwas mehr auf die Funktion und etwas weniger auf die Form konzentrieren.

Und, wie wir alle wissen, folgt letztere sowieso ersterer.

Wie dieser .03 so wunderbar zeigt.

.03 von Maarten Van Severn for Vitra

.03 von Maarten Van Severn – Mehrzweckstühle in Hochform

Advertisements

~ von Carsai - 17/05/2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: